Herzlich Willkommen bei der Universitätsgesellschaft – dem Förderverein unserer Universität!

Unser Ziel ist die Förderung der Leibniz Universität Hannover. Wir vergeben Stipendien an die Studierenden, unterstützen akademische Vorhaben, verleihen Preise für wissenschaftliche Leistungen und engagieren uns an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Werden auch Sie aktiv! …und unterstützen Sie unsere Förderaktivitäten mit einer Spende oder Ihrer Mitgliedschaft in unserem Förderverein.

Hier erhalten Sie alle Informationen: Mitglied oder Sektionsmitglied werden


AKTUELLES

  • Dr. Dietmar Harting erhält die 56. Karmarsch-Denkmünze der Universitätsgesellschaft
  • Am 15. Januar 2020 findet um 17:30 Uhr für die Mitglieder der Universitätsgesellschaft die Mitgliederversammlung statt. Tagesordnung und Angaben zum Veranstaltungsort liegen allen Mitgliedern vor. Anschließend laden wir unsere Mitglieder zu einem kleinen Neujahrsempfang herzlich ein. Anmeldungen sind bis zum 09. Januar 2020 an info@universitaetsgesellschaft.uni-hannover.de zu richten.
  • Die Förderpreise der Victor Rizkallah-Stiftung und der Stiftung NiedersachenMetall wurden verliehen! Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern.
  • Veranstaltungshinweis: 19. VDI-Kongress Frauen im Ingenieurberuf vom 8. bis 10. Mai 2020 in Hannover

Datenschutzerklärung

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Universitätsgesellschaft bei der Umsetzung ihrer Fördermaßnahmen.
Spendenkonto
Commerzbank AG Hannover
IBAN: DE29 2508 0020 0104 0029 00
BIC: DRES DE FF 250
Die Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

Prof_Sennheiser_Web_schmal

Grußwort Prof. Dr. Jörg Sennheiser

Statement von Prof. Dr. Jörg Sennheiser für die Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover… mehr

rv_teaser_2014-06-11

Biomedizintechnik in Hannover

Vortragsreihe/Ringvorlesung mehr

Wissenschaftspreis Hannover

Auszeichnung für herausragende wissenschaftliche Leistungen… mehr

Alumninetzwerk der Leibniz Universität Hannover

Das Alumnibüro ist eine Einrichtung für alle ehemaligen Studierenden und Mitarbeiter/innen der Universität.

Aktuelle Ausgabe des LeibnizCampus