Am Freitag, den 24. Oktober 2014, wurden die Förderpreise der Victor Rizkallah-Stiftung, der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen und der Stiftung NiedersachsenMetall im Leibnizhaus, Holzmarkt 4-6, 30169 Hannover, verliehen. Mit den Preisen würdigen die Stiftungen herausragende akademische Leistungen von jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern.

Ausgezeichnet werden hervorragende Abschlussarbeiten, die an der Leibniz Universität Hannover angefertigt wurden.

Die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger kommen aus den Fakultäten für Bauingenieurwesen und Geodäsie, Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau sowie aus der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

FÖRDERPREISE DER VICTOR RIZKALLAH-STIFTUNG

PREISTRÄGER:
Herr Dr.-Ing. Arndt Hildebrandt
Herr Dr. rer. pol. Dirk Röttgers
Herr Dipl.-Ing. Waldemar Weisheim
Herr Dr.-Ing. Marcel Ziems

FÖRDERPREISE DER STIFTUNG DER BAUINDUSTRIE
NIEDERSACHSEN-BREMEN

PREISTRÄGER/IN:
Frau Dipl.-Ing. Wiebke Brahms
Herr M. Sc. Raul Enrique Beltrán Gutiérrez

FÖRDERPREISE DER STIFTUNG NIEDERSACHSENMETALL

PREISTRÄGER/IN:
Frau Dr.-Ing. Anke Müller
Herr M. Sc. Ansgar Kirk

Ausschreibung 2014

Bildquelle: Thomas Damm

Preiträger/innen mit Prof. Ludger Lohaus (Vorsitzender der Stiftung), Ursula Rizkallah, Prof. Dr. Ing. Victor Rizkallah (Stifter)

Bildquelle: Thomas Damm

Prof. Dr.-Ing. Victor Rizkallah